Abklärung der beruflichen Eignung / Arbeitserprobung

Gemeinsam finden wir heraus, wo Ihre Stärken und Entwicklungsmöglichkeiten liegen und welche zukünftige Tätigkeit für Sie am besten geeignet ist.

In der dreimonatigen Maßnahme zur Abklärung Ihrer beruflichen Eignung und Arbeitserprobung erhalten Sie Antworten auf die folgenden Fragen:

Möglich machen dies praktische Erprobungen in unterschiedlichen Berufsfeldern, Informations- und Gruppengespräche, unterschiedliche berufsbezogene Testverfahren sowie individuelle Beratungsangebote.

Am Ende der Maßnahme steht fest, wie es für Sie weitergeht. Die Überlegungen übermitteln wir Ihrem Ansprechpartner bei dem für Sie zuständigen Kostenträger der beruflichen Rehabilitation. Er entscheidet dann über das weitere Verfahren.